· 

Am Bach

Ich sitze am Bach

Umgeben von der Bäume Pracht

Das Bächlein rauscht und plätschert vor sich hin

Meine Gedanken fließen mit ihm auch dahin

Ich lasse sie los, mein Kopf wird frei

Ich atme tief und fühle mich leicht

Mein Körper füllt sich mit dem plätschernden Klang

Er streichelt meine Seele und mein Atem wird lang

Lang und tief

Er durchströmt meine Adern

Ich komme zur Ruh

Ich lasse mich wiegen durch die Klänge der Natur

Sie schenken mir Geborgenheit und Fülle

Für meine Seele eine heilende Hülle

 

(Susanna Finotello)

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Aebischer Thomas (Mittwoch, 21 September 2022 07:58)

    Sehr schönes Gedicht. Habe gar nicht gewusst, dass du auch dieses Talent besitzt…

 

 

 

 

 

Susanna Finotello

Schwarzseestrasse 158, 1716 Schwarzsee

E-Mail: finotello.susanna@gmail.com